6. Nachbarschaftsversammlung am 11. Mai

WOÜ-Aushang6 Kopie

WOHL ODER ÜBEL lädt ein zur 6. Nachbarschaftsversammlung in die Cafeteria im Hinterhof der Gewerbeschule Werft und Hafen in der Wohlwillstr. 46.

Denn es gibt etwas Neues vorzustellen: erste konkrete Umbaupläne für die Etagen der Gewerbeschule, die eine befreundete Gruppe von Architekten erstellt hat. Dazu Infos zu möglichen Finanzierungsmodellen, ersten Gesprächen mit der Politik und Unterstüzung durch Studierende der HafenCity Universität.

Hier noch mal die Eckdaten: 80 % der Flächen sollen für neue Sozailwohnungen genutzt werden, 20 % für öffentliche Flächen. Von den Wohnflächen sind 50 % für Geflüchtete vorgesehen, die nach den städtischen Unterkünften in Hamburg wirklich ankommen sollen – auch in der Innenstadt, auch auf St. Pauli.

Die heiße Phase kann also nun beginnen: das Konzept mit vereinten Kräften aus dem Stadtteil so konkretisieren, dass das Wohlville Hamburg Wirklichkeit wird. Denn:

Wir brauchen das Ding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.